08.10.08

Dem Kochbuch wieder einen Schritt näher...

... denn gestern hatten wir Besuch und ich konnte mich in der Küche wieder mal austoben. Wichtig ist, dass ich diesmal daran gedacht habe, alles zu fotografieren.
Zur Vorspeise gabs: gelbes und rotes Peperonimousse mit Nüsslisalat, Schinkenstreifen und Tomätli vom Balkon. Ich hatte noch 2 gelbe und eine rote Peperoni im Kühlschrank, die ich unbedingt brauchen musste.
Dann den Klassiker, den ich schon oft gekocht habe, aber leider noch nie fotografiert, das war die Gelegenheit, da der Besuch dieses Gericht noch nie bei mir hatte(da gibts nicht mehr viele)
Es sind Pouletrouladen mit Pflaumenfüllung und Speck umwickelt und dazu gab's Kartoffelgratin und Rübli. Zum Dessert dann wieder eine Eigenkreation (da ich noch Mascarpone im Kühlschrank hatte): Ein Apfel-Nuss-Tiramisu mit Nussstängeli statt Löffelbisquits
Den Tisch habe ich herbstlich gedeckt, habe ein paar wunderschöne Blätter gefunden.


1 Kommentar:

bastelpaula hat gesagt…

Moni, du bisch eifach dr absoluti Hammer! Ich chas nur immer wieder sägä! Hütt hani ändlich deyni Gummistiefel Föteli dörfä aluägä!!!!! Meeeeeeeega grins!!! Und luegsch de nu i Briäfchastä, gäll?!