13.10.16

Masterpiece of the Year

...oder so...

Es gibt doch solche Stücke, die einen lange beschäftigen. Bis man weiss, wie man es machen will und dann schliesslich umsetzt. Wie zum Beispiel mein Hirschrock vom letzten Jahr. Das hier ist auch so eines. Den grünen Steppstoff hatte ich schon im letzten Winter gekauft, er hat innen kuschliges Fleece. Aber bis ich mich entscheiden konnte, wie ich ihn vernähen will hat es jetzt noch über ein halbes Jahr gedauert. Jetzt ist die Jacke fertig, grad rechtzeitig zum herbstlich kalten Wetter.



 Als Sujet habe ich unseren Hausberg gewählt und habe ihn hier auf der Rückseite gross appliziert.
 Auch vorne auf der Brust ist er noch etwas kleiner,
 und auf dem Arm. Hier ist er aus Messing , dem ich einen oxidierten Look verpasst habe.

 Der Schnitt war wieder mal frei erfunden. Anhand von Kleidungsstücken abgenommen, aber eigentlich recht gut gelungen.
Mit dieser Jacke geht es jetzt wieder mal zu RUMS
 Ich wünsche euch einen wunderschönen Herbst! Hier ist grad eher Nähwetter...

Kommentare:

Balla'sReich hat gesagt…

Sieht hammer aus die Jacke!!!
Grüessli
Barbara

Anonym hat gesagt…

was heisst da eigentlich recht gut gelungen????
Die ist wunderbar gelungen!!!
Ein super Teil und sie steht dir auch gut.
Liebe Grüsse
Gertrud

mari°s hat gesagt…

Wau, die gefällt mir mega gut. Sehr sportlich und elegant. Genau das richtige für diese Jahreszeit.
Liebe Grüsse
Marion