11.03.17

Neues Leben aus ''altem'' Gold

Im Moment beschäftigt mich das Thema Umarbeitungen von Schmuck grad vermehrt. Bei den heutigen Goldpreisen macht das auch durchaus Sinn.
 So sind vor einigen Wochen aus dieser Brosche drei Ringe entstanden, die nun beliebig kombiniert oder auch einzeln getragen werden können.



Und da bald wieder Erstkommunion und Firmungen anstehen, habe ich auch Kreuze aus Altgold geschmiedet. So bekommt zum Beispiel der Ehering vom Urgrosi oder die Brosche von der verstorbenen Grosstante wieder ein neues ''Leben''.
Kreuz in Weissgold
 und Gelbgold.

Das hier ist eine Spezialanfertigung mit unserem Hausberg in Weissgold auf einer Seite und einem Bergrelief auf der anderen.

1 Kommentar:

erna-riccarda hat gesagt…

Ich bin begeistert von deinen Werken, die schlichten Kreuze sind soooo schön und die Ringe sind ebenfalls eine wunderbare Arbeit.
LG, Erna