18.05.11

Fimo-jetzt wirds blumig

Ich hab euch ja schon vorgewarnt. Ich hab in Sachen Fimo einen neue Welt betreten. Sie ist blumig und schmuck.
Lange Zeit hab ich mich dagegen gewehrt, aus Fimo Schmuck zu machen. Irgendwie wollt ich wohl Beruf und Hobby nicht mischen. Aber nun mach ich's doch.
Diese ersten Exemplare sind meine, aber weitere sind in Arbeit.
Die Ringschiene und die Ohrstecksysteme sind aus Silber 925, und die Perlen sind echte Süsswasserperlen. Der Rest ist Fimo. Dank meiner Pastamaschine kann ich jetzt so tolle Farbverläufe machen.
Entschuldigt die Bildqualität, mein Fotoapparat will irgendwie nicht mehr so richtig.

Das ist dasselbe, einfach mit Blitz fotografiert. Die echte Farbe liegt irgendwo dazwischen.

Das ist noch ein Rosenring, wie ich ihn für meine Mama zum Muttertag gemacht habe. Diesmal einfach dunkelrot. Die Ringschiene hier ist aus versilbertem Kupferdraht, den ich gezwirbelt habe, um genügend Stabilität zu bekommen.

Kommentare:

Ursula Bärenstark hat gesagt…

das ist ja wunderschön! die farbverläufe sind so toll. gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüsse
Uschi

Aus Freude am Machen hat gesagt…

Warum Hobby und Beruf trennen wenn man die Freizeitbeschäftigung so professionel beherrscht? Das ist echtes Kunsthandwerk. Sieht sehr schön aus,in beiden Farbnuancen:-).
Lg Franziska

Bastelpaula hat gesagt…

Wow Moni ich bin überwältigt! Wunderschön deine Sachen! Da bin ich ja gespannt, was du noch alles zauberst während wir weg sind! Ganz liebe Grüsse und eine schöne Zeit...

fünffach's hat gesagt…

Mensch Moni, was für ein Talent!!!
Was war denn dein Beruf?

LG Christine

Chillibean hat gesagt…

Oh, die sind ja schön geworden! Auch die KIndergabel find ich witzig!

Liebe Grüsse
Chillibean