13.01.11

Untreu...

...bin ich ihr geworden meiner Nähmaschine. Ich hab zwar grad einen Award bekommen für meinen Blog und das ausgerechnet in einer Zeit, wo ich kreativ grad so gar nichts liefere.
So schön zugedeckt macht meine Maschine Ferien, nur vor Neujahr durfte sie kurz ein Kleid enger machen.
 Ein Grund für die Stille war eine hartnäckige Erkältung, die mich seit bald fünf Wochen etwas ruhiger werden liess und mich schliesslich um Neujahr noch richtig ins Bett warf.
Der andere Grund ist eine neue Liebe:

 Ich hab angefangen, Cello spielen zu lernen und jetzt heisst es üben, üben, üben...
Das ist das schöne Stück:
Ausserdem haben mich die Konzerte um Neujahr beflügelt, auch auf der Flöte wieder mehr zu machen und im Moment machts grad so richtig Spass, denn so gut eingespielt war ich schon lange nicht mehr.
Habt also bitte ein bisschen Geduld mit mir, und ich versprech euch, es wird nicht für immer so ruhig bleiben hier. Diverse Projekte hab ich ein meinem Kopf.
Bis bald

Kommentare:

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

...i hoffe, jetz geits dir würkli wieder besser...
i freue mit dir, dass du die möglichkeit hesch, dass du darfsch cello lerne... das find ich wunderschön...
viel spass bim üebe... und ganz en gueti zyt.
lg nathalie

erna-riccarda hat gesagt…

Genieße Deine Übungsstunden und die Musik, es ist für alles Zeit und man kann auch mal "fremdgehen" :-)
Viel Freude und liebe Grüße,
Erna