21.03.11

Endlich gelungen

Nach zwei missglückten Versuchen, ist es mir nun doch noch gelungen, Macarons zu machen. (Ich hab auf unzähligen Blogs Tipps nachgelesen und einige davon waren wirklich hilfreich.Wenn ihr gerne schöne Fotos von Essen anschaut, dann geht mal hier auf Besuch, Rezepte zu den Fotos gibts auch noch(in englisch))
Natürlich könnten die Macarons noch etwas gleichmässiger oder runder sein, aber das kommt mit der Übung  vielleicht auch noch. Schmecken tun sie auf jeden Fall schon mal. Ausserdem hab ich Pulverfarben bestellt, denn nur mit denen kann man den Teig einfärben. Bald gibts die also auch in farbig.
Die Füllung ist hier eine Buttercreme mit Heidelbeeren.



Kommentare:

Aus Freude am Machen hat gesagt…

die sehen toll aus. Obwohl ich die gar nicht so gerne habe, ....also die von dem bekanntesten Confiseur von Zch. Aber da bin ich wohl die Einzige auf der Welt,na ja...Bon apetit

sachasächali hat gesagt…

mmh, die sehen aber schön und fein aus!!! habe auch schon mit dem gedanken gespielt, macarons zu backen, aber meine backkünste sind leider eher bescheiden :-/
liebe grüsse, daniela

Bastelpaula hat gesagt…

Wow, du überraschst mich immer wieder! Die sehen Hammer aus und wie ich deine Koch- und Backkünste kenne, sind sie sicher auch Hammerhaft!

fünffach's hat gesagt…

Die sollen nicht rund sein??

Moni, die hast du doch bei sp.... gekauft, gibs zu;-)

Perfekt, und sooo gut, ich liebe sie, würde mich aber nie wagen, welche selber herzustellen. (Ist für meine Figur wohl auch besser, wer könnte da widerstehen? )

LG Christine

Bastelpaula hat gesagt…

Moni, schau doch mal in meinem Blog vorbei...
lieber Gruss Paula

MOHNBLUEME hat gesagt…

mhh,hab sie schon bei Paula bewundert!...Und frag mich wie weit Du fährst um die zu verteilen....lach!
Liebe Grüsse Daniela

Flatmon hat gesagt…

Sehen die lecker aus. Großartig. Perfekt!!!