10.11.11

Live is good...

... im Moment geniess ich es einfach in allen Zügen. Der Herbst dauert an und macht mich mit den vielen Sonnenstunden extrem glücklich. Ausserdem gibt es noch mehr Gründe, dazu später mehr. Zuerst zeig ich euch, was ich letztes Wochenende gemacht habe. Ich hab mir selbst ein Edelweiss-Verbot erteilt und mal wieder die Rosenstoffe hervorgekramt. Enstanden ist das:
 Ein Schal:
 Ein passendes Portemonnaie
 Zwei weitere
 Und diese Haarbänder
aber Paula war noch viel kreativer am Wochenende. Schaut mal hier, was sie gezaubert hat, das wär definitiv etwas für die Weinachtsbloggerei bei Brigitte. Eine wirklich wunderschöne Idee für einen Adventskalender.

Nun zum zweiten Grund warum ich total happy bin (einige finden das vielleicht übertrieben, aber man darf sich auch an den kleinen Dingen freuen, sollte man sogar, das tut nämlich gut).
Seit gestern haben wir endlich auch einen grossen blau-gelben  Schweden in der Innerschweiz... ich musste natürlich sofort hin. Schlauerweise ging ich nicht zur Vor-Eröffnung für Kartenmitglieder am Dienstag, gestern hatte es dann wirklich eine angenehme Menge Leute und es war auch alles supi organisiert.
War voll im Kaufrausch, hab Stoffe, Tagesdecken und Bettwäsche zum vernähen gekauft und endlich eine Zickzack-Schere. Wusste gar nie so genau wozu du gut ist, hab sie bei euch immer gesehen und mich dann schlau gemacht. Wie sind eure Erfahrungen damit? Hilft es wirklich gegen das Ausfransen?

Zum Schluss noch ein kleines Rezept.
Ich hab Lachs von Ikea nach Hause genommen und den gestern Abend zusammen mit einem Avocado-Apfel-Peppadew-Salat:
Ein säuerlicher Apfel (z.B. Pinova), eine Avocado und etwa 5 Peppadew-Schoten schneiden. Mit Öl, Essig, Pfeffer und Salz anmachen. Geniessen

Kommentare:

Bastelpaula hat gesagt…

Liebi Moni! Zerscht einisch härzlichä Dank für dey schön Kommentar zu meym Adväntskaländer und wägä Brigitte luägämer de!;-) Und de äs riesigs wow für deyni Rosa-Rosä Kreationä! Eifach supi schön! Und zum drittä: Ha gmeind ier heigid nid gärn Fisch? :-)
liebi Griäss und gniäss deys supi Feeling i vollä Zügä! Paula

erna-riccarda hat gesagt…

Auch diese Blümchen sind hübsch und danke für den Link zu Paula.
Deine Werke sind reizend und gefallen mir, obwohl ich nicht so "romantisch" bin, sondern eher sportlicher. Trotzdem haben sie das gewisse Extra :-)
LG, Erna

Atelier SUeSSstoff hat gesagt…

Hallo Moni

Wollen wir uns mal in der I..a zum Plaudern treffen??

Deine entstandenen Rosennäherein finde ich wunderschön ;-)

GLG Sabine

Milena Schlegel hat gesagt…

Lieber Rosen statt Edelweiss. Deine Kreationen sind wunderhübsch, so fein und zart. Gefällt mir.

Eine Zickzackschere habe ich auch, brauche sie allerdings nie. Ich schneide alles mit dem Rollschneider zu und versäubere immer alle Nähte mit der Nähmaschine. Das geht schnell und ist sauber. Etwas weiss ich aber über die Zickzackschere: nie, aber auch wirklich nie damit Papierschneiden. Sieht wohl super aus, aber für Stoff schneidet sie dann nicht mehr.

Ich bin gespannt, was Du weiter so zauberst.

liebe Grüsse
Milena

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

hoi moni, mega schön die rosestöfflis, und u härzigi sache hesch gnäht!!!
hihi... i cha dini freud verstah wäg em schwed:-)
und i bruche immer die zigzagg schäri bi mega ds friede drmit¨.
gglg und äs sunnigs weekend wünsch i dir!
glg nathalie

GlitzerPiraten hat gesagt…

Danke für´s leckere Rezept...

Grüße Janett