04.11.11

Standeinrichtung aus Schwemmholz

Letzten Sonntag war ich ja auf Schwemmholz-Tour. Schon länger habe ich eine Standeinrichtung aus Schwemmholz geplant. Einerseits für den Markt jeweils ein bis zweimal im Jahr, und andrerseits möchte ich vermehrt an schönen Tagen einen Stand vor unserer Haustür machen. Da mein Atelier zwar in der Fussgängerzone aber im ersten Stock liegt, und man nicht reinsieht, ist die Hemmschwelle für die Leute oft zu gross, oder sie kriegen gar nicht mit, das da ein Goldschmietealier wäre.
Wenn ich vor die Tür gehe, brauche ich aber einen Tisch und den hab ich jetzt endlich in der richtigen Grösse aus zwei Brettern mit Scharnieren. Die kommen dann auf zwei Böckli. 
 Dann hab ich ein Regal gebaut aus zwei Brettern und Schwemmholz
 Und noch zwei Ständer. Der eine links im Bild ist vor allem für die Fimo-Hänger und Fröschchenketten gedacht. Und der Grosse recht's für Kleidchen oder Schals.
 Hier noch ein Bild aus der Vogelperspektive.
Wenn der Stand das erste Mal zum Einsatz kommt, denke ich hoffentlilch daran, Fotos zu machen, dann zeig ich die euch.

1 Kommentar:

Bastelpaula hat gesagt…

Hey das sieht super aus! Bin gespannt wie es in Natura aussieht. liebe grüsse Paula