22.11.13

Turbo-Party

Mein Göttibub durfte sich dieses Jahr zum Geburtstag ein Thema und zwei Farben wünschen, und ich hab ihm daraus eine Party gemacht. Sein Wunsch war Turbo, eine Rennschnecke aus dem gleichnamigen Film.
Die Farben waren glücklicherweise passend gewählt nämlich orange-blau.
Hier das Buffet:
 
Der Kuchen besteht aus einem Ovikuchen (der Runde) und einem Mandarinencake mit Schoggistängeli.
Hier zum Vergleich... Ich hab mein bestes gegeben.(Am besten haben mir die Augen aus umhüllten Mohrenköpfen gefallen)
 
 Apfel Cake-Pops. Ich durfte die Form von Paula ausleihen und weiss jetzt definitiv, dass ich keine will. Es sieht zwar wirklich hübsch aus, aber wenn ich mir den Aufwand und Ertrag anschaue, so mache ich doch lieber Muffins.
 
 Schneckenguetsli durften auch nicht fehlen.
 Dann gab's eine Mandarinenmousse in den Schalen serviert und mit Schokoschnecken und Vieren dekoriert.
 Für die Getränke gab's Etiketten mit Turbo
 
 Hier noch ein strahlendes Geburikind.
Wenn ihr euch jetzt fragt, ob es denn keine Deko gab... natürlich! Ich hab sie nur nicht fotografiert.
Als Entschuldigung kann ich nur vorbringen, dass ich die drei Nächte davor praktisch nichts geschlafen habe, respektive alle 15 min geweckt wurde von einem kranken kleinen Mann.
Vielleicht gibt's ja noch Fotos von meiner Freundin.
Ich hab eine Wimpelkette in den Farben gemacht, ein Mobile mit lauter Turbos in verschiedenen Grössen, sowie einige Turbos für auf den Tisch. Ausserdem gab's Ballone in orange und blau und einen grossen orangen Papierballon von IKEA.
Ich wünsch euch ein schönes Wochenende und verabschiede mich in die Adventskalender-Werkstatt.

Kommentare:

Kleefalter hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Kleefalter hat gesagt…

Da hast du dich ja ganz schön ins Zeug gelegt für deinen Göttibuben. Den Schneckenkuchen finde ich ganz toll, auch das Mandarinenmousse in den Schalen zu servieren - sehr originell.
Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse Kleefalter

iRene hat gesagt…

Moni Supergotti :-) superlässig gemacht! Herzliche Gratulation dem kleinen! iRene

sabigleinchen hat gesagt…

Wahnsinn was du da gezaubert hast für deinen Göttibub. Der hat ein tolles Gotti, wow :). Der Kuchen ist dir super gelungen. Wenn man diese komische Schnecke kennt, erkennt man das sofort. Ich kenne sie erst seit jetzt :D.

Paulas Haus hat gesagt…

Oh da wetti doch au grad dey Göttibueb sey! :-) Eifach mega schön wiä du das gmacht hesch. Und das nu midemnä Patient dä Heimä! Super!
Liebi Griess Paula

Fatum Feuerlicht hat gesagt…

Wahnsinn. Da wird sich jemand richtig gefreut haben. Der Kuchen gefällt mir ganz besonders. Grosses Kompliment!