27.01.16

Robin Hood Kostüm

 Die Mutter eines Kindergartengspänlis von Tristan hat mich gefragt, ob ich für ihre Tochter ein Robin Hood Kostüm nähen könnte. Und zwar nach dem Vorbild des Kika-Robin-Hood.


 
Und das ist dann entstanden. Ben darf es Probe tragen.
Das Wams habe ich aus einem speziellen Jersey in Krinkeloptik genäht. Das Cape ist aus einem  dunkelgrünen Baumwollsamt. Rundherum dann eine Bordüre aus Nappaleder-Imitat. Mit den Nieten sieht es dann schon grad professioneller aus oder?

 Eine Art Handschuh habe ich auch noch genäht aus dem Samt.

 Den Schnitt hab ich mir im Kopf ausgedacht und dann wie immer nach dem Motto ''probieren geht über studieren'' zugeschnitten und genäht.

 Zusammen mit einem alten Gurt von mir ein schönes Kostüm. Jetzt hoffen wir, sie freut sich über das Kostüm, das ein Geburtstagsgeschenk sein wird. Das Zubehör wie Köcher und Pfeile etc. hat die Mutter besorgt.
 Ich zeig das Kostüm bei der Karnevalkleidersammlung von ''für Söhne und Kerle'', auch wenn es dann von einem Mädchen getragen wird. Schliesslich wäre es ein Jungs-Kostüm.
Und während ihr das lest, bin ich daran, die Kostüme für uns zu nähen...

1 Kommentar:

Susanne B. hat gesagt…

So schöne Details :)
Toll umgesetzt!

LG, Susanne von http://fuersoehneundkerle.blogspot.de/