17.03.15

Mein perfektes Dinner

Gestern war es soweit und ich war an der Reihe, ein perfektes Dinner zu kochen...
Und das war mein Menu:


Motto: Alt Bewährtes trifft auf neues Spannendes
(das grüne sind immer die neuen Sachen)
Zum Apero:
Bärlauch-Strudelröllchen und diverse Leckereien


Die Strudeli sind super. Das Rezept verrate ich euch bald mal.

Rüebli-Limetten-Süppli
mit Knusperpoulet-Spiessli
Kurz gebratener Thunfisch mit Senfglace
und Randen-Mozarella-Salat
Gefülltes Schweinsfilet nach Monis Art
dazu Kartoffelgratin, Blattspinat und Cherrytomaten

Schoggiküchlein und Rosmaringlace
dazu Birnentatar

Zum Kaffee und zum mitnehmen gab es dann noch ein paar Macarons. Einmal mit Rosengeschmack und einmal Haselnuss mit schwarzer Schokolade und einem Hauch von Kaffee.
Es war ein wunderschöner Abend und ich hoffe, meinen Gästen hat es genau soviel Spass gemacht wie mir!
Wenn ihr noch mehr Bilder vom Abend sehen wollt oder von den anderen Teilnehmern, dann geht auf die Homepage vom Dinner.



Kommentare:

Milena Schlegel hat gesagt…

Hei, DAS tönt dann fein. Da läuft einem grad das Wasser im Mund zusammen. Du standest bestimmt lange in der Küche. Eine Riesenarbeit! Aber es scheint sich gelohnt zu haben...
Liebe Grüsse
Milena

Milena Schlegel hat gesagt…

Hei, DAS tönt dann fein. Da läuft einem grad das Wasser im Mund zusammen. Du standest bestimmt lange in der Küche. Eine Riesenarbeit! Aber es scheint sich gelohnt zu haben...
Liebe Grüsse
Milena

Zauberpunkt hat gesagt…

Liebe Moni
das tönt absolut traumhaft!!!! Mmmmhhh.. da wäre ich auch gerne dein Gast gewesen:-)
Solltest du jemals auf die Idee kommen, etwas ähnlich in Bloggerrunde zu machen, ich wäre auf jeden Fall in deiner Gruppe dabei...
Grüss dich herzlich
Nicole