19.04.15

Frühlings-Flammkuchen

Ich bin nicht so fleissig mit Posts im Moment...das Wetter war halt die ganze Woche zum draussen sein! Herrlich! Aber heute hab ich was für euch! Mein Zmittag:
 Frühlings-Flammkuchen
Für 4 Personen mache ich einenn Teig mit etwa 300g Mehl (ich mische immer Dinkel-Ruch und Weissmehl), einem halben Päckli Trockenhefe, etwas Salz, etwas Öl und etwa 2-2,5dl Wasser. Nach dem Aufgehen in zwei Hälften teilen und dünn auswallen. Grüne Spargeln (ich hab die dünnen genommen) schneiden und kurz (2min) blanchieren, mit etwas Öl mischen. 1 Becher (2dl) Sauerrahm auf den Teig streichen, etwas salzen. Frischen Bärlauch schneiden und auf den Sauerrahm geben, zwei kleine Zwieblen schneiden und mit dem Spargel darauf verteilen. Am Schluss noch die Speckwürfel darauf verteilen, etwas Pfeffer drüber und ab in den Ofen bei 200° Umluft etwa15 min.
En Guetä!

Kommentare:

chacheli-macheri hat gesagt…

Sieht sehr fein aus .
Hab mir dein Rezeptli gleich mal abgeschrieben , smile .
Liebi Grüess
caro

Paulas Haus hat gesagt…

Jammi jammi... Das tönt sehr lecker!!!!!