10.10.13

Was hat sie nur die ganze Zeit gemacht?

Erst mal war sie am Herbstmarkt und zwar im Dirndl.
Dann hatte sie viel um die Ohren mit den Märchentagen in Engelberg.
Vor allem aber mit dem Anlass, den sie da selbst organisiert hat dem italienischen Abend.
Hier eine Collage vom Donnerstag.
 Dafür hat sie diese Deko gemacht:
und diese Amaretti gebacken und verpackt... für jeden eins.

 Hier noch ein paar Bilder vom Samstag Abend:
 

Beide Abende waren einfach wundervoll und ein bisschen Urlaubsfeeling habe auch ich als Organisatorin mitgenommen.
Bald gibt es wieder mehr kreatives, so hoffe ich.



Kommentare:

Handmade by Karin hat gesagt…

Ein herzliches "Hallo" in die Schweiz,
oh, ich schwelge in Urlaubserinnerungen ;-)
In Engelberg war ich im September (19. bis 21.) im Ramada-Hotel !!
Wirklich wunderschön "da oben".

Hoffe, dein Markt war erfolgreich? Tollen Stand hattest du, was man auf dem Bild erkennen kann ;-)
Schöne Grüße aus Oberfranken (Bayern),
Karin

Anonym hat gesagt…

Hey du siehst bezaubernd aus in
deinem Dirndl .
Ich hoffe sehr dass du ganz viele
Komplimente dafür bekommen hast.
Dass hast du nähmlich verdient.
Grüössli
Gertrud

Paulas Haus hat gesagt…

Liebi Moni, da Abig isch eifach wunderschön gsi... chume grad wider is Schwärme! Du hesch das eifach super genial gmacht! Und d'Amaretti sind au dä Hammer gsi!
Ganz liebi Griäss
Paula