27.05.15

Mediterraner Gemüsekuchen


Guten Morgen
Hier wieder einmal ein feines Zmittag, dass ich mit euch teilen möchte. Für den Kuchen habe ich einen Kuchenteig gemacht (seit ich weiss, wie viel besser das schmeckt, wird kein fertiger Kuchenteig mehr gekauft. Es ist keine Hexerei und braucht auch nicht viel Zeit. Ein Rezept findet ihr in jedem Basiskochbuch), und rund ausgewallt. Auf's Blech gelegt und mit einer Gabel reingestochen. Danach habe ich etwas Tomatenpüree (ca. 2-3 EL) auf den Boden gestrichen und ihn mit Peperoni, Oliven und Cherrytomaten belegt. Mit Frühlingszwiebeln und Käse bestreut und einem Guss aus zwei Eiern, etwas Rahm und Milch begossen. Ab in den vorgeheizten Ofen bei 220° etwa 35-40min. 
En Guetä!

Keine Kommentare: