12.07.14

Schlechtwetter-Bastelei

 Bei diesem Wetter ist Indoor-Beschäftigung angesagt... Wie gut, dass wir grad alle Zimmer ein bisschen neu einrichten, so gibt es überall noch was zu tun. Gestern hab ich mit den Kindern Bilderrahmen für die Schlafzimmer-Türen gebastelt. Wir hatten noch drei alte Holzrähmchen und die haben wir gestern individuell gestaltet.

Unseres hab ich mit brauner und silberner Farbe angemalt und mit den schönen Bändern verziert, die ich kürzlich bei Depot gekauft habt.
Tristan durfte seines mit Schrübeli-Teigwaren bekleben  und anmalen.

 Und Ben durfte seines von Tristan grün angemaltes Rähmchen bekleben, das hat ihm viel Spass gemacht.
 Danach haben wir alle aufgehängt, und so weiss man jetzt wo wer wohnt...
Als kurze Therapie gegen den Regenfrust zeig ich euch eine schöne Aussicht, die ich letzten Sonntag in diesem Stuhl genossen habe. Also nehmt Platz:
 et voilà
 Und wegen dem Regen... probiert es positiv zu sehen. Zum Beispiel ist die Bloggerwelt für Sommer/Ferienzeit dank des Wetters ziemlich aktiv. So kann man es sich mit einer Tasse Tee vor dem Computer gemütlich machen und sich inspirieren lassen.
Ich wünsche euch ein schönes kreatives Wochenende!
Nächste Woche kommt der Sommer, bestimmt!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

nicht nur die Bilderrahmen sind
hübsch , nein nein , auch die Personen auf den Fotos !!
Und wenn ich in diesem Stuhl sitzen
würde und diese wunderbare Aussicht
genieesen könnte, tja da brauchte ich nur noch dass Brunni Lied von
Franz Arnold.
Dass lauft auf unserer *Alp Brunnen*
auch immer , wenn wir dort oben sind.
Herzensgruss
Gertrud

Bastelberg-Werk hat gesagt…

Hoi Moni
Danke für den schönen Post! Ja bei diesem Wetter muss man sich kreativ betätigen, sonst fällt einem die Decke auf den Kopf!
Guten Wochenstart! Christa